Sommerreifen

Sie sollten Schnee- und Winterreifen wählen, wenn Sie in einer Gegend mit langen strengen Wintern leben. An solchen Orten wird die Verwendung eines speziellen Winterreifens empfohlen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, Ganzjahresreifen zu verwenden. Sowohl Ganzjahresreifen als auch Schnee- und Winterreifen haben die Tests auf Schnee und Eis bestanden und haben sich das „Three Peak Mountain Snowflake“-Emblem auf der Seitenwand des Reifens verdient. Auch Ganzjahresreifen tragen dieses Emblem und weisen damit auf ihre zugelassene Verwendung bei strengem Winterwetter hin. Der Vorteil der Ganzjahresreifen ist, dass sie nicht gewechselt werden müssen; sie können das ganze Jahr über verwendet werden.

Schnee- und Winterreifen gibt es sowohl in einer Version ohne Spikes als auch mit Spikes. Welche Sie wählen, hängt davon ab, welche Winterbedingungen Sie in Ihrer Region haben. Reifen mit Spikes sind besser auf Eis und festem Schnee, während Reifen ohne Spikes anderswo ausreichen. Bei Winterreifen gab es in den letzten Jahren viele Fortschritte mit besseren Gummimischungen und ökologischeren Spikes. Dies trägt dazu bei, Winterreifen umweltfreundlicher zu machen als bisherige Versionen von Winterreifen. Auch bei ökologischeren Gestüten gibt es Einschränkungen für ihre Verwendung, daher ist es wichtig, die Gesetze an Ihrem Wohnort zu überprüfen. In bestimmten Staaten sind Spikereifen überhaupt nicht erlaubt.

Reifen ohne Spikes wie der Nokian Hakkapeliitta R3 sind weniger reguliert als Reifen mit Spikes. Mit Innovationen wie dem „Artic Sense Grip Concept“ und Schneeklauen können diese Reifen ohne Spikes in der Leistung mit einem Spikereifen konkurrieren. Mit den biobasierten Cryo Crystal 3 Grip-Partikeln, die der Gummimischung hinzugefügt werden, bieten diese Reifen optimalen Grip, indem sie die Fahrfläche greifen und einen erstklassigen Wintergrip bieten. Darüber hinaus verbessern die vielseitigen Schneekrallen die Haftung auf Eis und Schnee, insbesondere beim Beschleunigen und Bremsen, weiter. Diese Reifen bieten Ihnen auch bei plötzlichen Schneestürmen und schnell zufrierenden Straßenoberflächen ein sicheres Gefühl und bieten eine perfekte Balance zwischen Sicherheit und Komfort. Diese Reifen können auch für Hybrid- und Elektroautos verwendet werden, da die Hybrid- und Elektroautos aufgrund ihrer Batteriepakete schwerer sind und den zusätzlichen Grip beim Bremsen ermöglichen. Mit dem Nokian Hakkapeliitta R3 genießen Sie exzellenten Grip und exzellentes Handling auf Schnee und Eis und sparen gleichzeitig Kraftstoff.

In bestimmten Gebieten in den USA, in denen die Winter streng sind, kann es von großem Vorteil sein, Winterreifen, entweder Spikereifen oder Reifen ohne Spikes, an Ihrem Auto anzubringen. Manche Leute ziehen es vor, Sommerreifen auf ihren Autos zu haben und im Winter auf spezielle Winterreifen umzusteigen. Sowohl Reifen mit Spikes als auch ohne Spikes bieten außergewöhnlichen Grip und Traktion auf Schnee und Eis, und bei den neueren, moderneren Reifen wurde der Rollwiderstand reduziert, um einen besseren Benzinverbrauch zu ermöglichen. Dem Nachteil des Reifenwechsels kann entgegengewirkt werden, indem der zweite Radsatz mit einem bereits montierten Winterreifensatz in der Garage bleibt oder Ganzjahresreifen verwendet werden, da diese auch für den Wintereinsatz zugelassen sind.

Weitere Informationen zu Winter- und Winterreifen finden Sie unter: https://www.nokiantyres.de/